Nach dem großen Erfolg in 2012 präsentiert PROFOLK-Berlin auch 2014 wieder ein Berlin-UNPLUGGED-Festival. Diesmal haben wir uns als Auftrittsort einen der renommiertesten und prominentesten Clubs der Stadt überhaupt ausgesucht: das QUASIMODO in Charlottenburg - im Herzen der City-West.

Wie vor zwei Jahren werden wieder viele hier ansässige Künstler aus allen "Unterabteilungen" des Genres "Weltmusik" auftreten: Liedermacher, zum Teil auch mit Ausflügen in Comedy- und Kabarett (Schnaps im Silbersee, Duo Hand in Hand, Marcel & Herr Wiesner); Singer/Songwriter (Mckinley Black, Teresa Bergman, Marcel Brell, Katinka Lioness, Caro Jordanow, Prita Grealy, Be Mine Or Run); "Folk-Musiker" aus diversen Ländern (Aris & Lefteris, Stella Ahangi, Jamestown Ferry, Kelpie; sowie filigrane Instrumentalisten (Joe Voss, Ian Melrose).

Jeder Künstler bzw. jede Formation wird aus ihrem reichhaltigen Fundus - quasi zum Reinschnuppern - in jeweils etwa 15 Minuten drei bis vier ihrer schönsten Musikstücke zum Besten geben. Gestandene Stars und erfahrene Profis kommen dabei genauso zum Zuge, wie (noch) unbekannte, aber vielversprechende Newcomer - die Mischung macht's!

Insgesamt sind dabei 4 Stunden "Netto-Spielzeit" garantiert. Es wird also eine lange Berliner Musiknacht, und für jeden ist mit Sicherheit viel Interessantes dabei. Die bisherigen UNPLUGGED-Konzerte haben die Berliner kulturelle Öffentlichkeit und Medienlandschaft ob der geballten Konzentration an Vielfalt und musikalischer Qualität aufhorchen und staunen lassen. Das wird auch jetzt wieder so sein. Und wer schon mal da war, der weiß ohnehin, dass die, die nicht kommen, was verpassen. Aber zu denen gehören SIE sicherlich nicht!

Wer mehr über die Arbeit von PROFOLK wissen möchte, kann sich auf folgenden Internet-Seiten näher informieren:

www.profolk.de (Seite des Bundesverbandes);

www.berlin.profolk.de (Berliner Landesverband)

oder: www.emmicanzoni.de