Jamestown Ferry

Seit der Gründung im Jahre 1995 blicken Jamestown Ferry aka Doreen & Maik Wolter auf hunderte von Auftritten zurück auf Bühnen in ganz Deutschland, in der Schweiz, in Dänemark und sogar Russland - wo sie 2007 und 2010 Konzerte im Haus des Künstlers in Moskau gaben.

Bei Ihren Auftritten erklingen zwei wunderbar harmonierende und auch solistisch bestechende Stimmen, akustische Gitarren, Bass, Mandoline und 5-String-Banjo. Für spezielle Anlässe werden auch gerne Percussioninstrumente wie Bodhrán, Cajon oder Udu-Drum eingesetzt oder lustige Einlagen mit Ukulele zu Gehör gebracht.

Das Publikum wird eingeladen zu einer musikalischen Reise mit Liedern über Liebe und das Leben in all seinen Facetten. Geographisch wandern Doreen & Maik dabei von den schottischen Highlands bis zu den grünen Hügeln in Tennessee. Besonders authentisch wird es dann, wenn die Zwei ihre Eigenkompositionen vortragen und nicht selten fragen geneigte Zuhörer im Anschluss an ein Konzert, wie zwei Menschen so harmonisch miteinander funktionieren können.

Die überzeugende Kombination aus individuellem Stil und Traditions-Treue verleiht dem Heiteren, dem Melancholischen wie dem Romantischen der Musik einen berührend eigenen Klang.