Marcel & Herr Wiesner

Die letzten Jahre haben Marcel & Herr Wiesner die Bühnen der kleinen und großen Kunst bereist, ihre romantischen und bildrei- chen Geschichten mit vielen alten und neuen Freunden geteilt. Im Sommer 2013 überzeugen die Beiden das Publikum beim etablierten „Troubadour Contest“ und werden mit dem dritten Platz belohnt. Neben zahlreichen weiteren Festivals, Contests, der erfolgreichen Frühjahrstour und Konzerten auch schon im europäischen Ausland sind sie bei zahlreichen Fernseh- und Radiosendern deutschlandweit zu Gast.

Marcel: mit Texten aus ungeahnter Tiefe, dem Mikroskop auf Kopf und Herz, gesungen mit einer samtigen Stimme mit Krokant. Seine Gitarre, wie angewachsen an einen vor Kreativät sprühenden Künstler. Sein ausgezeichnetes und dabei immer stilvolles Spiel lässt keine Musikrichtung unangetastet.

Herr Wiesner: mehr als ein Percussionist. Eher drei. Und gleichzeitig die zweite Stimme. Da wippt der Fuß mit dem Shaker in der Socke während er sich im Takt die Zähne putzt. Da toben die Leute nach dem orkanartigen Glockenspiel-Solo, das so unschuldig begann. Wiesnersches Grinsen beim tosenden Applaus und die zurückhaltende Verbeugung. Und plötzlich ein Klang, den noch niemand zuvor gehört hat. Wieder ein neues Spielzeug vom anderen Ende der Welt.